Startseite » Über uns » Stationärer Bereich

Stationärer Bereich

Eine stationäre Aufnahme sollte erfolgen, wenn Ihre Verfassung eine Betreuung rund um die Uhr erfordert. In dieser Zeit „wohnen“ Sie gemeinsam mit anderen Patienten auf einer Station. Welche für Sie in Frage kommt, richtet sich nach Ihren medizinischen und seelischen Bedürfnissen. Die stationäre Behandlung bietet die Möglichkeit, Abstand von einer vielleicht belastenden Umwelt und den täglichen Sorgen zu nehmen. Nach ausreichender Besserung kann ein schrittweises Wiedereinleben in die alltägliche Lebenssituation angegangen werden.

Wir bieten auf Schwerpunktstationen spezielle Therapieprogramme für bestimmte Krankheitsbilder an.

Eine Anmeldung kann über unsere Ambulanzen, den Konsiliardienst oder niedergelassene Psychiater als Zuweisung erfolgen.

Als Universitätsklinikum bieten wir auf allen Stationen die Möglichkeit, an wissenschaftlichen Forschungsprojekten teilzunehmen.